Hereinspaziert – aber bitte möglichst einzeln ;-)

Hereinspaziert – aber bitte möglichst einzeln ;-)

Gern könnt ihr nun auch wieder zu uns in den Laden kommen, wir haben aber eine „Einlassregelung“ mit Tresen vor der Tür, sodass immer nur „ein Haushalt“ eingelassen wird 😉

Aber so oder so, wir helfen euch auch telefonisch oder per Whatsapp gerne noch weiter – da haben wir – und auch einige unserer Kund*innen nun Übung drin und es hat uns wirklich sehr viel Spaß gemacht!

Aber guckt euch gerne auch einfach mal so bei uns um. Wir produzieren auch immer noch Behelfsmasken, nun nach der „Pflicht“ kommt die „Kür“ und die Masken werden immer hübscher! 😉

Ganz vorsichtig fangen wir nun auch wieder mit Kursen an, bei denen die Abstände eingehalten werden können, wenn wir nur mit weniger Teilnehmer*innen arbeiten. Außerdem ist es zur Zeit nur mit eigener Nähmaschine und eigenem Material möglich. Wobei Stoff natürlich weiterhin bei uns erworben werden kann, aber wir können eben keine Scheren, Auftrenner o.ä. verleihen. Ganz demnächst werden wir unsere Kurse wie gewohnt wieder hier auf unserer Kursseite bekannt geben!

Auf bald!

Ana Lena und Irina

Wir sind für euch da – aber ohne direkten Kontakt!

Wir sind für euch da – aber ohne direkten Kontakt!

Auch nach der Ansage einer möglichen Öffnung durch die Regelungen ab nächster Woche Montag, bleibt unser Ladengeschäft vorerst für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir könnten unter bestimmten Bedingungen wieder eröffnen, haben aber im Laden für nicht mehr als eine Person mit wirklich ausreichend Abstand Platz. Das Desinfizieren der Flächen macht nur mit ausreichend dafür vorhandenem Material Sinn, daher sind wir für euch zu den normalen Öffnungszeiten (außer samstags) im Laden vor Ort und stellen Waren zur Abholung auf unserem Tisch vor der Tür bereit.

Eine Schlange vor dem Laden wäre nicht in eurem oder unserem Sinne, daher weisen wir weiterhin auf die Möglichkeit hin, mit uns einen virtuellen Rundgang per Videoanruf zu machen. Die entsprechenden Handynummern bekommt ihr über einen Anruf (04131/2444036) oder eine kurze Mail (info@wunderundwerk.de) sehr gerne von uns.

Wir haben in den letzten Wochen so gute Resonanz auf unsere Regelungen bekommen, dass wir es gerne dabei belassen würden, um niemanden unnötig in eine komische Situation zu bringen.

Wer Behelfsmasken aus unseren Stoffen näht, bekommt übrigens bei uns 5 % Rabatt auf den Einkauf!

Wir freuen uns auf eure Anrufe oder Mails und sind auch weiter für euch im Einsatz!

Bleibt gesund!

Ana Lena und Irina